News » Weekly Gaming KW10/11 | Houselovers - Just the right choice!

Du bist nicht eingeloggt?!
Dann mal los! :)

Houselovers

Weekly Gaming KW10/11

Weekly Gaming KW10/11
14 MAR 2019

Passend zur neuen Show Pre-Weekend die am Donnerstag auf musicloversFM gibt, präsentieren wir euch auch die besten und interessantesten Gaming-News, was in der Woche bzw. auch in der Woche davor passiert was. Ihr habt auch interessante Gaming-News die nicht fehlen sollten? Dann schreibt mir eine Mail, damit wir uns dieses genauer anschauen können und mit aufnehmen werden.

Starten wollen wir aber erstmal mit einem wichtigen Thema, was uns alle angeht. Es geht um Artikel 13. Letzte Woche wurde mitgeteilt, dass die Abstimmungen für diesen Paragrafen und auch weitere vorverlegt werden soll, noch vor den großen Demonstrationen am 23. März. Viele sind deshalb immerhalb von 24 Stunden nach Ankündigung auf die Straße gegangen und haben dagegen protestiert. Auch ein voller Erfolg, denn über die Tagesschau wurde mitgeteilt, dass dieses nicht passiert, da die deutsche Übersetzung noch nicht vorliegt. Wie die Demo abgelaufen ist, dass haben wir uns selbst angeschaut und auch direkt Live übertragen, damit es auch jeder sehen kann, warum viele auf die Straße gehen.

Da uns wichtig ist, dass ihr euch auch darüber informiert seit, worum es überhaupt um diesen Artikel 11, 12 und 13 überhaupt geht, hat der Rechtsanwalt Christian Solmecke dieses in einem Video komplett auseinander genommen. Alles das könnt ihr euch in den 50 Minuten anschauen, damit ihr auf den aktuellen Stand seit.

Wenn ihr mehr wissen wollt, wo die Demos am 23. März überall stattfinden, schaut euch am besten die Links unten an, da haben wir euch alles auch noch mal verlinkt.


Gute Nachricht für gamescom-Fans: Wie die Koelnmesse und der game Verband mitgeteilt haben, bleibt die gamescom in Köln und haben damit einen neuen Vertrag unterzeichnet. Seit 2009 gibt es die gamescom in Köln und im letzten Jahr wurde der 10. Geburtstag gefeiert. Zur Feier kamen 370.000 Menschen aus 114 Ländern nach Köln. Mit 1.037 Ausstellern aus 56 Ländern wurden neue Bestwerte erzielt. Damit konnte die gamescom ihre Rolle als international größtes Games-Festival und Europas führende Business-Plattform der Games-Branche nicht nur behaupten, sondern weiter ausbauen.

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, sieht seinerseits "die nahtlose Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit dem game als erfreuliche Konsequenz aus der unvergleichlichen Entwicklung, die die gamescom in Köln genommen hat: Bereits zum Start war sie führend in ihrem Segment, heute ist sie unangefochtener internationaler Hotspot. Köln steht für die gamescom und die gamescom steht für Köln. Diese gute und feste Verbindung wollen wir zum Wohl der Games-Branche und des Messestandorts ausbauen."

Felix Falk, game-Geschäftsführer, sagt: "Der gemeinsame Strategieprozess der vergangenen Monate hat bewiesen, dass die Koelnmesse für uns genau der richtige Partner ist. Auch die große Unterstützung der gamescom und der Games-Branche durch die Stadt Köln und das Land Nordrhein-Westfalen ist ein wichtiger Baustein für den einzigartigen Erfolg der gamescom, den wir nun weiter ausbauen werden."


Kommt nach Köln vom 21. bis 24. August, denn dann findet die gamescom wieder statt. Sichert euch Tickets.

Related

0 Kommentare
BennyOtt

geschrieben von:
BennyOtt

Kommentieren

  • via Facebook
  • via Homepage (0)